Jugendspiele 07.10. - 13.10.2019

Wochenticker...

Unsere Juniorenmannschaften waren letzte Woche alle im Einsatz hatten spannende Partien.
Die B-Junioren verloren am Mittwoch knapp im Pokalspiel gegen Durlach-Aue 2. Ein ausgeglichenes Spiel, das erst in der Verlängerung mit einem Treffer der Gegner entschieden wurde. Schade!
Die A-Junioren stellten sich diese Woche den Mannschaften im oberen Tabellendrittel. So spielten sie am Mittwoch zu Hause gegen den VFB Knielingen und konnten nach einem 0:1 Rückstand noch ein 1:1 Unentschieden erzielen. Nicht ganz so glücklich verlief der Spieltag am Samstag, bei dem sie beim SVK Beiertheim 2 antreten mussten. Leider verloren Sie dieses Spiel 4:1 gegen den aktuellen Tabellenführer der Kreisklasse.
Die D1 trat am Samstag im Heimspiel gegen den FV Malsch an. Nach einer Zusatztrainingseinheit am Freitag mit Teambesprechung, Zielsetzungen für die Saison und einem lustigen Mannschaftsabend, ging man motiviert und gestärkt ins Spiel. Eine muntere Partie auf beiden Seiten, die schnell zur 0:1 Führung der Gäste führte. Es erfolgte der Ausgleich und kurz darauf der Führungstreffer zum 2:1 durch die Bergdörfer. Der Jubel hielt allerdings nur kurz, wurde man doch schnell mit drei Gegentreffern bestraft und ging mit einem 2:4 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte ein anderes, besseres Spiel. Die Jungs hielten kräftig dagegen und kämpften bis zum Schluss. Es blieb beim 2:4 aber einer durchaus guten zweiten Halbzeit! Ihr seid auf einem guten Weg. Weiter so.
Im Anschluss waren die C-Junioren zu Gast bei der Post Südstadt Karlsruhe. Die Jungs und Mädels kamen schleppend ins Spiel und konnten wenig Torchancen herausspielen. Dennoch hielten sie dem Druck der Südstadtspieler gut dagegen. Am Ende musste man aber dennoch mit einer 0:5 Niederlage nach Hause fahren. Macht weiter!
Am Sonntag lieferten sich die B-Junioren ebenfalls zu Gast bei Post Südstadt Karlsruhe ein schwer umkämpftes Match. Die 0:1 Führung in der 8. Spielminute wurde sofort mit einem 1:1 beantwortet. Es entwickelte sich ein zähes Spiel, das aber immer wieder gefährliche Torszenen auf beiden Seiten lieferte. Durch spielerische gute 15 Minuten in der zweiten Hälfte konnten die Jungs mit 1:3 in Führung gehen. Es blieb spannend, denn die Heimmannschaft hielt kräftig dagegen und konnte kurz vor Schluss noch den 2:3 Anschlusstreffer erzielen. Nach dem Schlusspfiff blieb es beim 2:3 Sieg für die Bergdörfer, den sie sich hart erarbeitet aber dennoch verdient haben. Damit bleiben sie mit einem tollen 3. Tabellenplatz in der Kreisliga an der Spitze dran.

B-Junioren beim PSK

 

D1 gegen Malsch