Elternbrief April 2019


Liebe Eltern,
wir möchten über die aktuellen Entwicklungen in unserer JSG Karlsruher Bergdörfer informieren und einen Blick auf die kommende Saison werfen.
Wie Ihr wisst sind wir in der laufenden Saison mit Kindern von vier Vereinen in der
D-, C- und B-Jugend aktiv. Wir sind mit vielen Hoffnungen und auch ein wenig Skepsis in diese Saison gestartet, aber unser Zwischenfazit ist überwältigend. Natürlich läuft noch nicht alles rund und wir haben - wie viele andere Vereine auch - mit ein paar Problemen zu kämpfen (Trainergewinnung, Ehrenamtliche Helfer etc.), aber insgesamt ist der Status richtig grün: Nächstes Jahr haben wir auch wieder eine A-Jugend, unsere ersten Mannschaften sind ganz vorne in den Staffeltabellen mit Aufstiegschancen und wir haben einen tollen Unterbau, der aus den Kooperationsvereinen in die JSG nachrückt.

Es konnte auch der Torwarttrainer des SC Wettersbach für Jugend-Torwarttraining gewonnen werden. Ein speziell auf die Torhüter ausgerichtetes Training kann somit angeboten werden.
Die Saison macht bisher richtig Spaß! Die Zusammenarbeit zwischen den Kooperationsvereinen ist sehr konstruktiv und wird in Kürze auch durch die Verabschiedung unsere “JSG-Satzung” im Mai weiter gefestigt! Dies wird voraussichtlich ohne unseren bisherigen Kooperationspartner TSV Palmbach passieren, welcher sich auch aus Kostengründen aus der JSG zurückziehen möchte. Der SC Wettersbach, die SG Stupferich und der SV Hohenwettersbach werden den Weg aber weitergehen. Palmbach steht die Tür für eine Rückkehr in die JSG jederzeit offen. Nächste Saison spielen eventuell ein paar Palmbacher Kinder über eine Gastspielrechtregelung bei uns  weiter.

Und nun zu unseren Mannschaften der JSG Karlsruher Bergdörfer. Die D2 schlägt sich tapfer in ihrer Kreisklassen-Staffel zuletzt mit einem prima herausgespielten 4:1 über die JSG Busenbach/Langensteinbach.
Die D1 steht momentan auf Platz 1 in ihrer Kreisklassen-Staffel und hat den Aufstieg in die Leistungsstaffel fest im Blick. Wir freuen uns schon auf das Spiel der Spiele gegen Grötzingen! Hier geht es voraussichtlich Anfang Mai um den Staffelsieg.
Unsere C2 ist Tabellenführer mit drei Punkten Vorsprung, einem Spiel weniger und bereits 70 Toren in ihrer Kreisklassen-Staffel.
Die C1 ist auf Platz 2 in ihrer Kreisklassen-Staffel. Platz 1 ist kaum noch zu erreichen. Es wird nun darum gehen, Platz 2 zu sichern und somit über die Relegation den Aufstieg in die Kreisliga zu schaffen. Das ist noch möglich, denn
das ist eine richtig gute Truppe!

Unsere B-Jugend ist ebenfalls sehr erfolgreich. Platz 1 in der Kreisklasse Staffel 2! Punktgleich mit dem Zweiten bei einem Spiel weniger! Auch die B hat damit den Aufstieg in die Kreisliga fest im Blick. Wir drücken Euch fest die Daumen, dass es
mit dem Aufstieg klappt! Man sieht, alle Teams sind erfolgreich unterwegs und schnell zusammengewachsen - auch über Vereinsgrenzen hinweg - in unserer JSG. Unser Ziel, möglichst schnell in allen Klassen Jugendmannschaften ab der D aufwärts mindestens in die Leistungsstaffel/Kreisliga zu bringen ist in Reichweite. Das ist natürlich auch ein Verdienst unserer Trainer. Vielen Dank für Euer Engagement!!!!
Die Planungen für die Saison 2019/20 laufen und wir werden nun wieder in allen Altersklassen Mannschaften stellen - auch in der A-Jugend!
D-Jugend JSG / 2007 und 2008: Es wird eine D1 und eine D2 geben.
C-Jugend JSG / 2005 und 2006: Wir stellen eine C-Jugend.
B-Jugend JSG / 2003 und 2004: Wir stellen eine B-Jugend.
A-Jugend JSG / 2001 und 2002: Wir stellen eine A-Jugend.
Welche Trainer stehen fest?
Die A-Jugend wird von unserem derzeitigen B-Jugend-Trainerteam Jürgen Zechiel, Rainer Weinstein und Gerd Büchele geführt.
Bei der B sind auf jeden Fall Thorsten Mühling, Gerald Schaudel und Stefan Kissinger wieder am Start. Eventuell haben wir hier die Chance einen weiteren Trainer (mit C-Lizenz) zu gewinnen, der dann die Hauptverantwortung übernimmt.
Es deutet alles darauf hin, dass uns dies gelingt. Wenn wir hier Erfolg vermelden können, informieren wir.
Für die C stehen die jetzigen D1-Trainer zur Verfügung. Dies sind Timo Schestak, Sven Reppenhagen, Clemens Maier und Jonas Kühne.
Bei der D stehen folgende Trainer fest: Helmut Volz, Thiemo Wimmer, Simon Pely und Oliver Meier. Hier brauchen wir dringend noch zwei weiter feste Trainer für die
zwei Mannschaften. Wie wärs? Hat jemand Lust?
Wir versuchen alles, noch weitere Trainer an Bord zu holen. Wenn Ihr selbst Informationen zu den Aufgaben eines Trainer einholen wollt oder jemanden kennt, dem vielleicht nur die letzten Überwindung fehlt, dann sprecht uns an. Die oder
den holen wir uns!

Wir freuen uns auf eine weiter positiv verlaufende Saison 2018/19 und eine noch erfolgreichere Saison 2019/20! Wenn Ihr Teil dieses Projekts werden wollt dann
meldet Euch bei uns!


Die JSG-Leitung
Thiemo Wimmer, Nicole Maier-Guigas, Ludi Kunz, Robin Gräber,
Sascha Töppich und Mike Jarolimek