JSG Karlsruher Bergdörfer

Logo JSG

In diesem Blog werden Beiträge der Jugendspielgemeinschaft,
JSG Karlsruher Bergdörfer publiziert.

Liebe Eltern,

die Saison 19_20 läuft und die Vorrunden sind abgeschlossen. Von der F bis zur B-Jugend nehmen die Mannschaften nun an der Hallenrunde teil. Hierfür schon jetzt viel Erfolg.

Ab der D-Jugend spielen die Mannschaften als JSG Karlsruher Bergdörfer. Bei der D1 und der C sieht man, dass in den höheren Spielklassen, das Siegen schwerer fällt. Die B zeigt, dass sie auch in der Kreisliga vorne mitspielen kann.

Die D2 (Jahrgang 2007 / 2008 ) steht nach der Vorrunde auf einem tollen 3. Platz.

Die D1 ( Jahrgang 2007 / 2008 ) hat einen schweren Stand in der Leistungsstaffel. Bis jetzt gab es nur ein Unentschieden. Alle anderen Spiel wurden leider verloren.

Die Jungs sind weiter fleißig am Trainieren und die Moral wird hoch gehalten.

Gerade bei der D-Jugend zeigt sich das tolle Engagement der Eltern. Bei jedem Heimspiel der D1 oder D2 werden Kuchen, belegte Brötchen, Brezeln, Kaffee und andere Getränke organisiert und angeboten. Das freut dann am Ende die Mannschaftskasse.

Unsere C (Jahrgang 2005 / 2006 ) spielt Kreisliga. Hier spielen wir fast nur mit 2006ern, da nur noch wenige 2005er in den Vereinen aktiv sind. Neben dem höheren spielerischen Anspruch, kommt auch der körperliche Nachteil dazu. Bisher konnte daher auch noch kein Punkt geholt werden. Die Trainingsbeteiligung ist weiterhin hoch und die Jungs und Mädels lassen sich nicht unterkriegen. Kopf hoch.

Die B-Jugend ( Jahrgang 2003 / 2004 ) der JSG spielt diese Saison auch Kreisliga. Die Jungs halten toll mit. Sie sind von Beginn an im oberen Tabellendrittel. Aktuell Tabellenplatz 5, nach der Vorrunde, mit Luft nach oben. Das ist eine starke Truppe, mit tollen Fußballern. Macht weiter so.

Die A-Jugend ( Jahrgang 2001 / 2002 ) ist in der Kreisklasse am Start und personell dünn besetzt. Auch hier  sind nur zwei Spieler Jahrgang 2001 im Kader. In einer 6er Staffel müssen die Mannschaften 3x gegeneinander spielen, damit überhaupt ein vernünftiger Spielbetrieb zu Stande kommt. 3 Mannschaften steigen in die Kreisliga auf. Wir sind auf Tuchfühlung.

An dieser Stelle möchten wir allen Trainern, Betreuerinnen, Helfern und Helferinnen von den Bambinis bis zur A-Jugend “Danke” sagen.

Jede Woche stellt ihr eure Freizeit für Training und Spiele zur Verfügung. Erst durch Euch ist der Spielbetrieb möglich. Vielen, vielen Dank!!!!

Auch gilt es den Eltern “Danke” zu sagen, die bei den Spieltagen unterstützen, motivieren, ihre Kinder zum Training und zu den Spielen fahren.

Im Hinblick auf die neue Saison 20-21 zeigt sich, dass wir in den Jahrgängen 2004, 2005 und 2006 dringend Spieler/Innen brauchen, um wieder stabile Mannschaften in allen Altersklassen stellen zu können. Stand heute wird uns dies gelingen, da wir uns über Zugänge in der B und D freuen können. Und  es laufen wieder Mannschaften von der D bis zur A unter dem JSG - Logo auf.

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung bei der Suche nach motivierten Spieler/Innen, die Lust haben, Teil von motivierten Teams zu werden.

Dank an die Sponsoren Fa. Settmex, Fa. Diva-e, die Anwälte Göhringer & Göhringer GdbR und an das Autohaus Stoppanski für die tolle neuen Trikots für die E-, B-, A-, und C-Junioren.

Danke auch an Jessica Münz. Sie unterstützt uns bei der Jugendleitung. Sie ist auch jede Woche fleißig am Berichte schreiben für die Homepage.

Wir freuen uns auf eine weiter positiv verlaufende Saison 2019/2020 und eine noch erfolgreichere Saison 2020/21! Wenn Ihr Teil dieses Projekts werden wollt, dann meldet Euch bei uns!

Wir wünschen allen Familien eine besinnliche Weihnachtszeit. Ein paar schöne Festtage und einen guten Start ins neue Jahr.

Ihre Jugendspielgemeinschaft Karlsruher-Bergdörfer

Jugendspiele 11.11. - 17.11.2019

Blick in die letzte Vorrundenwoche

Am vergangenen Wochenende lieferten sich unsere JSG Mannschaften wieder spannende Spiele.
Die D2-Junioren traten in ihrem letzten Punktespiel der Vorrunde beim SSV Ettlingen 3 an.
Unter harten Bedingungen auf dem Hartplatz in Ettlingen hatten die es die Jungs nicht leicht und mussten die Punkte leider an den Direktverfolger abgeben.  Am Ende der Vorrunde steht hier ein toller 3. Tabellenplatz der Staffel 5, mit Luft nach oben. Bravo.
Die D1 Junioren reisten ins benachbarte Waldbronn zum TSV Reichenbach. Dort wurde JSG von einem starken Gegner empfangen, der sich diese Saison, nach dem vergangenen Saisonabstieg aus der Kreisliga sicher große Ziele gesetzt hat. Die Punkte blieben beim TSV, die JSG zeigte große Moral, kämpfte tapfer und zeigte durchaus sehenswerte Szenen. Am nächsten Samstag empfangen die D1-Junioren zum letzten Rundenspiel die Mannschaft vom SSV Ettlingen 2. Wir drücken die Daumen!
Die C-Junioren empfingen im letzten Heimspiel die Mannschaft der JSG Weingarten/Blankenloch. Ein wichtiges Spiel, da die Gäste ebenfalls einen Tabellenplatz im unteren Drittel einnahmen. Die JSG zeigte von Anfang an Moral und spielte schnelle Pässe, erarbeitete sich tolle Torchancen heraus. Die Gäste setzten sich jedoch, mit ihren körperlich großen Spielern durch und durften die Zähler mit nach Hause nehmen. An die JSG ein dickes Lob, für Euer tolles Durchhaltevermögen, das niemals Aufgeben und immer wieder Aufstehen. Das war ein richtig gutes Gegenhalten von Euch. Zum letzten Auswärtsspiel der Vorrunde reisen die C-Junioren am Samstag, 23.11. zur SG Siemens.

Das letzte Spiel des vergangenen Wochenendes bestritten die B-Junioren in Heimspiel gegen die JSG Weingarten/Blankenloch. Von Anfang an ein gutes Spiel der Heimmannschaft, die sich schon in den ersten Minuten gute Szenen erarbeite. So gingen Sie verdient mit 1:0 in Führung. Trotz des 1:1 Ausgleiches folgte ein Spiel, das mit klarer Überlegenheit der Bergdörfer. Zur Halbzeit stand es 3:1. Die zweite Hälfte ging spannend weiter und die Gäste waren bemüht die Moral hochzuhalten und am Ball zu bleiben. Die B-Junioren der JSG spielten ihr Spiel souverän zu Ende und gingen mit einem 5:2 Sieg vom Platz. Nach der Niederlage letzte Woche, zur alten Stärke zurückgekehrt, sichern sich die Bergdörfer derzeit einen 3. Tabellenplatz! Zu ihrem letzten Vorrundenspiel reisen die Jungs am Samstag, 23.11. zur JSG Eggenstein/Leopoldshafen.
Das Spiel der A-Junioren gegen die JSG Oberes Albtal am vergangenen Wochenende wurde verlegt. Am kommenden Samstag treten die Jungs ebenfalls ihr letztes Vorrundenspiel bei der JSG Grötzingen/DJK Durlach an. Wir erwarten ein spannendes Spiel bei einem Gegner, der sich ebenfalls im oberen Tabellendrittel festgesetzt hat.

Jugendspiele 01.11. - 10.11.2019

Wochenendticker Jugend

Am Wochenende standen wieder jede Menge spannende Punktespiele an.
Zu Gast bei den D2-Junioren war die Mannschaft der Spfr Forchheim 3, die punktgleich mit den Bergdörfern zum Spiel anreiste. In einem packenden Match, das zum Schluss glücklich mit einem 1:1 unentschieden endete, bleibt die D2 Tabellendritter.
Die D1 empfing in ihrem Heimspiel den derzeitigen Tabellenführer VFB Grötzingen. Es entwickelte sich eine gute 1. Halbzeit, die durchaus sehenswerte Szenen vorweisen konnte. Halbzeitstand 0:2. In der zweiten Hälfte konnten die Jungs leider nicht an ihre Leistung anknüpfen und so dominierte der VFB Grötzingen - auch durch die körperliche Überlegenheit - zunehmend das Spiel und gewann zum Schluss deutlich mit 0:8. Tolle Unterstützung, einmal mehr, kam von den anwesenden Eltern und Fans. Kopf nicht hängen lassen, weitermachen.
Unsere C-Junioren, die am Dienstag ihr Spiel gegen den SSV Ettlingen klar verloren hatten, reisten am Samstag zur nächsten schweren Aufgabe in den Wildpark. Es zeigte sich in der ersten Halbzeit ein Spiel mit einer tollen Einstellung, Kampfgeist und großer Laufbereitschaft seitens der Bergdörfer. Die Jungs und Mädels hielten dagegen, machten dem KSC das Leben schwer. Nur durch zwei individuellen Fehler gelang es den KSC-Junioren zwei Tore zu erzielen. Zur Halbzeit stand es 2:0. In der zweiten Hälfte spielten die C-Junioren munter weiter und ließen dem KSC nicht viel Raum. Durch einen Elfmeter konnte der KSC zwar das 3:0 erzielen, was zum Schluss aber das Endergebnis blieb. Das war eine klasse Vorstellung, macht weiter so!
Den Abschluss des Wochenendes machten die B-Junioren in ihrem Auswärtsspiel beim SVK Beiertheim 2. Kurz nach Anpfiff kassierten die Jungs mit dem ersten Angriff das 1:0. Es entwickelte sich ein Spiel auf das Beiertheimer Tor. Die Bergdörfer, nun klar dominierend, überzeugten durch tolle Spielszenen. Leider gelang es ihnen nicht, die vielen Chancen zu verwerten. Kurz vor der Halbzeit dann endlich das erlösende 1:1. Die Beiertheimer eröffneten die 2. Hälfte mit neuem Schwung. Nach einem missglückten Elfmeter seitens der Bergdörfer nutzte die Heimmannschaft den Wackler der Gäste und leitete ein Torreigen ein. Schnell stand es 3:1. Zwar konnten die B-Junioren noch auf 3:2 verkürzen, aber am Ende siegte Beiertheim klar mit 5:2. Ein emotionales Spiel, das überhaupt nicht der eigentlichen Stärke unserer Jungs entsprach! Weitermachen!

Jugendspiele 11.10. - 27.10.2019

Erfolgreiches Wochenende der JSG-Junioren

Die letzte Woche startete erfolgreich mit den A-Junioren, die am Freitag einen schlagkräftigen 7:1 Sieg über die JSG Pfinztal 2 einholte. Damit sichert sich unsere JSG einen tollen 2. Tabellenplatz!
Die D-Junioren waren ebenfalls erfolgreich unterwegs.
Die D1 war am Samstagmorgen zu Gast in Beiertheim. Von Anfang an entwickelte sich ein packendes Match. Schnelle Pässe, tolle Spielszenen, 100 % Einsatz. Die Bergdörfer blickten zur Halbzeit auf eine völlig verdiente 0:2 Führung.
Direkt nach Wiederanpfiff konnte die Heimmannschaft binnen weniger Minuten auf 2:2 ausgleichen. Es wurde ein kämpferisch starkes Duell auf beiden Seiten. Noch zweimal gingen die Bergdörfer in Führung, mussten zum Schluss allerdings einen 4:4 Endstand hinnehmen. Ein tolles Spiel, die Energie und der Schwung der letzten Wochen waren eindeutig mit auf dem Platz. Mit einigen liegengebliebenen Chancen wäre noch viel mehr drin gewesen. Bravo, für euren ersten Punkt!
Am frühen Nachmittag spielten die D2-Junioren bei der JSG Karlsbad 2. Ein starkes Spiel der JSG, die schon zur Halbzeit mit 0:3 in Führung lag. Eine gute zweite Halbzeit mit sehenswerten Szenen. Es blieb beim völlig verdienten 0:3 Sieg und auch hier einem starken 3. Tabellenplatz.

Den Abschluss des Wochenendes machten die B-Junioren in ihrem Auswärtsspiel bei der JFV Stutensee. Ein Spiel, das von den Bergdörfern dominiert wurde und zu keinem Zeitpunkt gefährdet war. Am Ende stand souveräner 5:0 Sieg, der deutlich höher hätte ausfallen können. Damit sichern sich die Jungs einen derzeitigen 2. Tabellenplatz in der Kreisliga! Daumen hoch. Starker Auftritt.
?

Die B-Junioren sagen DANKE
Die B-Junioren der JSG und alle Verantwortlichen bedanken sich ganz herzlich bei
"diva-e Transactional Experience Partner" für den neuen Trikotsatz.
 

Jugendspiele 14.10. - 20.10.2019

D1 zeigt großen Kampfgeist gegen den KSC 2
D2 unterliegt knapp im Spitzenduell

Die D1-Junioren trafen am vergangenen Freitag in ihrem 7. Punktespiel auf die Mannschaft des KSC 2. Die Gäste gingen als klare Favoriten ins Spiel. Die D1-Junioren, die von Ihren Trainern Tiago und Helmut im Vorfeld entsprechend kämpferisch angeheizt wurden, gingen mit der Einstellung ins Spiel, dem KSC den Weg ein wenig schwer zu machen.
Nach einem starken Auftakt auf beiden Seiten, erarbeiteten sich beide Mannschaften tolle Chancen und es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Die Verteidigung der Bergdörfer zeigte sich konzentriert und baute das Spiel von hinten sicher auf. Immer wieder konnten die Offensivspieler des KSC´s gestoppt werden und ein schnelles Umschalten führte zu sehenswerte Szenen für die Bergdörfer.
Kleine Momente der Unachtsamkeit ließen den Wildparkjunioren Raum zu einem schnellen Doppelschlag. Somit brachten sie ihre Mannschaft mit 0:2 in Führung. Glaubte man, damit kam die Wende, war weit gefehlt. Die Antwort folgte schnell und so konnten die D1-Junioren mit einem starken Treffer über rechts, den 1:2 Anschlusstreffer erzielen.
Kurz vor der Pause erhöhten die Gäste noch zum 1:3. Aber auch dieser Treffer brachte unsere Mannschaft nicht aus dem Konzept. Es folgte kurz vor der Halbzeit ein toller Distanzschuss, der zum 2:3 Pausenstand führte.
Motiviert durch ihre Trainer ging es in die zweite Spielhälfte. Wieder entwickelte sich ein spannendes Spiel, was die anwesenden Fans der D1-Junioren kräftig feierten und lautstark unterstützten. Und so gelang es wiederum der Heimmannschaft durch einen weiteren Distanzschuss zum 3:3 auszugleichen. Die Euphorie war groß und so spielten die Jungs ein tolles Spiel mit überzeugenden Szenen weiter! Leider gelang es dem KSC - glücklich - kurz vor Abpfiff den 3:4 Führungstreffer zu erzielen. Das Ergebnis an diesem Abend schmälerte aber keinesfalls die Mannschaftsleistung der Bergdörfer. Das war ein grandioses Spiel und es war toll zu sehen, was in euch steckt. Selbst der Schiedsrichter war großen Lobes und erkannte die Leistung der Bergdörfer mit positiven Worten an. Weiter so, ihr seid auf einem super Weg.

Die D2- Junioren trafen am Samstag in ihrem Heimspiel auf den derzeitigen Tabellenführer FC Viktoria Berghausen. Auch in diesem Duell war klar, welchen Gegner man zu erwarten hatte. Standen Diesem schon 43 geschossene Tore bei nur 4 Gegentreffern zu Buche.
Auch hier entwickelte sich ein spannendes Spiel auf einem tollen Niveau gegen einen sehr guten und fairen Gegner. Die Viktoria Berghausen ging, nach einer unglücklichen Abwehraktion, in den ersten 10 Minuten mit 0:1 in Führung.
Die Bergdörfer hielten kräftig dagegen, und erspielten sich einige sehenswerte Chancen, die sie letztlich leider nicht verwerten konnten. Insgesamt war es ein tolles, spannendes Spiel, mit den größeren Spielanteilen seitens der Heimmannschaft. Es blieb beim 0:1. Die bessere Mannschaft an diesem Tag ging somit leer aus. Kopf hoch, das war ein klasse, Ihr seid toller Tabellenzweiter!


Rückblick der Fußballwoche:
Den Start in die Fußballwoche machten die C-Junioren am Mittwoch im Heimspiel gegen die JSG Langensteinbach/Busenbach. Trotz einer guten Leistung verloren sie dieses Spiel mit 0:2.
Kopf hoch, weiter geht´s!
Die B-Junioren empfingen am Samstagnachmittag die JSG Karlsbad. Schon in den ersten Minuten ging man durch einen tollen Distanzschuss mit 1:0 in Führung und konnte im Laufe der ersten Spielhälfte noch zum 2:0 erhöhen.
Die zweite Halbzeit startete in den ersten 15 Minuten unkonzentriert. Das wurde vom Gegner sofort genutzt und so konnten dieser binnen weniger Minuten zum 2:2 ausgleichen. Das ließ die Karlsbader stärker aufspielen und so konnten sich diese einen weiteren Treffer in der 53. Minute zum 2:3 auf die Fahne schreiben. Die Bergdörfer hielten weiter dagegen erspielten sich wieder gute Szenen. Die Gäste erzielten glücklich, durch ein Eigentor, das 2:4. Kurz vor Abpfiff gelang es den B-Junioren noch den Anschlusstreffer zum 3:4 zu erzielen. Dies blieb dann auch der Endstand. Ein Spiel, das sicher nicht eure eigentliche Stärke widerspiegelt.
Im oberen Tabellendrittel der Kreisliga bleibt es weiter spannend, denn auch dort wurden Spiele verloren und so blicken wir doch erst mal auf einen guten
3. Tabellenplatz! Die A- und C- Junioren blieben am Wochenende spielfrei.

D1 gegen KSC II

Jugendspiele 07.10. - 13.10.2019

Wochenticker...

Unsere Juniorenmannschaften waren letzte Woche alle im Einsatz hatten spannende Partien.
Die B-Junioren verloren am Mittwoch knapp im Pokalspiel gegen Durlach-Aue 2. Ein ausgeglichenes Spiel, das erst in der Verlängerung mit einem Treffer der Gegner entschieden wurde. Schade!
Die A-Junioren stellten sich diese Woche den Mannschaften im oberen Tabellendrittel. So spielten sie am Mittwoch zu Hause gegen den VFB Knielingen und konnten nach einem 0:1 Rückstand noch ein 1:1 Unentschieden erzielen. Nicht ganz so glücklich verlief der Spieltag am Samstag, bei dem sie beim SVK Beiertheim 2 antreten mussten. Leider verloren Sie dieses Spiel 4:1 gegen den aktuellen Tabellenführer der Kreisklasse.
Die D1 trat am Samstag im Heimspiel gegen den FV Malsch an. Nach einer Zusatztrainingseinheit am Freitag mit Teambesprechung, Zielsetzungen für die Saison und einem lustigen Mannschaftsabend, ging man motiviert und gestärkt ins Spiel. Eine muntere Partie auf beiden Seiten, die schnell zur 0:1 Führung der Gäste führte. Es erfolgte der Ausgleich und kurz darauf der Führungstreffer zum 2:1 durch die Bergdörfer. Der Jubel hielt allerdings nur kurz, wurde man doch schnell mit drei Gegentreffern bestraft und ging mit einem 2:4 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte ein anderes, besseres Spiel. Die Jungs hielten kräftig dagegen und kämpften bis zum Schluss. Es blieb beim 2:4 aber einer durchaus guten zweiten Halbzeit! Ihr seid auf einem guten Weg. Weiter so.
Im Anschluss waren die C-Junioren zu Gast bei der Post Südstadt Karlsruhe. Die Jungs und Mädels kamen schleppend ins Spiel und konnten wenig Torchancen herausspielen. Dennoch hielten sie dem Druck der Südstadtspieler gut dagegen. Am Ende musste man aber dennoch mit einer 0:5 Niederlage nach Hause fahren. Macht weiter!
Am Sonntag lieferten sich die B-Junioren ebenfalls zu Gast bei Post Südstadt Karlsruhe ein schwer umkämpftes Match. Die 0:1 Führung in der 8. Spielminute wurde sofort mit einem 1:1 beantwortet. Es entwickelte sich ein zähes Spiel, das aber immer wieder gefährliche Torszenen auf beiden Seiten lieferte. Durch spielerische gute 15 Minuten in der zweiten Hälfte konnten die Jungs mit 1:3 in Führung gehen. Es blieb spannend, denn die Heimmannschaft hielt kräftig dagegen und konnte kurz vor Schluss noch den 2:3 Anschlusstreffer erzielen. Nach dem Schlusspfiff blieb es beim 2:3 Sieg für die Bergdörfer, den sie sich hart erarbeitet aber dennoch verdient haben. Damit bleiben sie mit einem tollen 3. Tabellenplatz in der Kreisliga an der Spitze dran.

B-Junioren beim PSK

 

D1 gegen Malsch