• Drucken

 

Trainerfortbildung in den Karlsruher Bergdörfern

In der zweiten Auflage nach 2012 war das DFB-Mobil am Montag, 27.10.2014, auf dem Vereinsgelände des SG Stupferich zu Gast.
Eine Woche nach dem Besuch beim SC Wettersbach bei der E + F-Jugend, stand an diesem Abend das Training mit der D + C-Jugend im Fokus.

Unter der Anleitung der beiden DFB-Mobil Trainern Christopher Holzer und David Blank trainierten die Jugendlichen der SG Karlsruher Bergdörfer. Thema war das Passen und die Koordination.
Eingeladen waren die Trainer der entsprechenden Altersklassen. Trotz intensiver Bewerbung der Veranstaltung bei den Vereinen in näherer Umgebung, fand außer den Trainern der SG Karlsruher Bergdörfer nur ein Gast der Spvgg Durlach-Aue den Weg nach Stupferich. Eigentlich schade, denn bei einer solchen Veranstaltung nimmt  doch jeder Teilnehmer etwas Nützliches für seinen Trainingsalltag mit.
Trainer Christopher Holzer übernahm den praktischen Teil mit den Jugendlichen, die höchst diszipliniert bei der Sache waren und dennoch sichtlich Spaß an der DFB-Aktion hatten. Die Erklärungen der Übungen und den Ablauf der Trainingseinheit brachte David Blank den anwesenden Trainern näher. Er beantwortete auch die Fragen der interessierten Trainer.
Der Besuch des DFB-Mobils endete dann im Jugendraum der SG Stupferich, wo die beiden DFB-Experten dann bei Brezel und Getränken die einzelnen Szenarien nochmals beleuchteten und weitere Trainings und Fortbildungsprogramme des DFB vorstellten. Der SG Stupferich wurde in diesem Rahmen dann auch eine Veranstaltungsurkunde und eine Ballspende des DFB übergeben.
Alles in allem wieder eine gelungene Veranstaltung der Bergdörfer-Kooperation, welche ja bekanntlich aus den Vereinen aus SG Stupferich, TSV Palmbach und SC Wettersbach seit vielen Jahren erfolgreich besteht.
2015 wollen wir dann eine Kurzschulungsmaßnahme  anbieten, bei der dann die Trainer selbst aktiv auf dem Platz stehen werden.