Die Stupfericher „Grufties“

Nachdem die Sportplätze der SG in den Jahren 2010 / 11 neu gestaltet worden waren, wurde Ende 2012 das sogenannte „Gruftie-Team“ in's Leben gerufen. Unter der Führung von Werner Kraft treffen sich seitdem einige ältere Herren, die meisten davon ehemalige Aktive der SG Stupferich, aber auch andere Freude des Stupfericher Fußballs, um nach den Heimspielen die Sportplätze wieder in einen guten Zustand zu versetzen.

Wie wichtig dieser Einsatz ist, kann man sich sicherlich vorstellen, wenn man nach den letzten Heimspielen einen Blick auf den Rasen (oder was davon noch übrig war) geworfen hat. Durch ihren Einsatz sorgen die „Grufties“ dafür, daß sich die Spielausfälle der SG bisher in Grenzen hielten. Im Seniorenbereich mußte bisher lediglich eine Partie der Zweiten Mannschaft kurzfristig verschoben werden. Diese wurde inzwischen schon nachgeholt. Und auch im Jugendbereich mußte bisher erst ein Spiel witterungsbedingt abgesagt werden. Warum Jugendspiele überhaupt im noch November angesetzt werden, während die Monate Juni / Juli komplett spielfrei sind, ist leider ein anderes Thema, das auf Kreis- bzw. Verbandsebene entschieden wird.

Photo: Hans Pallasch

Hier sieht man einige „Grufties“ während des letzten Arbeitseinsatz beim Zusammenrechen des Herbstlaubs.