Sonntag, 21. Mai 2017:  29. Spieltag Kreisklasse B, Staffel 3 - 320019232

SV Beiertheim II - SG Stupferich II        2:0 (1:0)    

1. Graff  2. Ratajczak  4. Kroll  7. Pulm   8. Eldracher, Martin  11. Schmidt  12. Becker  22. Gartner, Dan.   25. Hannich  29. König  30. Feuchter
10. Steinke (für Nr. 29 / 15. Min.)  14. Fritschi  (für Nr. 30 / 59. Min)  18. Volz (für Nr. 2 / 46. Min.)  24. Nagler (für Nr. 22 / 46. Min.)  
    
Schiedsrichter: Jaquemoth, Oliver

1:0 (42.) Zahnleiter
2:0 (66.) Kolodziej


Verdiente Niederlage in Beiertheim

Mit einem 2:0 besiegte die Zweite Mannschaft des SV Beiertheim die SG Stupferich II. Dabei präsentierten sich die Gastgeber überlegen und siegten verdient.

Doch die Gäste hatten durchaus auch ihre Möglichkeiten gehabt. Nacheiner Viertelstunde spielte Alexander Schmidt Pascal Becker frei, der an Manuel Wedel im Tor der Gastgeber scheiterte. Drei Minuten später versuchte es Verteidiger Levin Ratajczak mit einem Distanzschuß, den Wedel ebenfalls parieren konnte. In Führung gingen allerdings die Beiertheimer kurz vor der Pause. Ein langer Ball kam zu Sebastian Zahnleiter, der durch die Stupfericher Abwehrreihen marschierte und seinem Namensvetter Graff keine Abwehrchance ließ.
Mitte der zweiten Halbzeit war wiederum ein langer Ball Ausgangspunkt für das 2:0. Jürgen Kolodziej war der glückliche Torschütze. Eine weitere Möglichkeit durch Julian Baudner vereitelte Pascal Becker, der in dieser Situation in der Abwehr aushalf. Auf der anderen Seite gab es die Möglichkeit zum Anschlußtreffer durch Daniel Gartner, doch anstatt den querzulegen, legte er diesen zurück, wo niemand seiner Mannschaftskameraden war. (JZ)