Sonntag, 9. August 2015:  - 5200080123

SG Stupferich II - SV Langensteinbach II    1:1 (0:1)    

1. Weber, Max.  2. Gartner, David  3. Eldracher, Martin  4. Graff  5. Fritschi  6. Weber, Markus  7. Steinke 8. Link  9. Fehrer  10. Kröbel  11. Becker
12. König, F.  (für Nr. 6 / 35. Min.)  13. Reichenbacher  (für Nr. 8 / 40. Min.)  13. Müller  (für Nr. 11 / 43. Min.)  

Schiedsrichter: Kunz, Ludwig

0:1 (41.) Holtzweiler
1:1 (62.) Steinke


SG II spielt unentschieden

1:1 unentschieden trennten die beiden Ligakonkurrenten SG Stupferich II und SV Langensteinbach II. Insgesamt hatte die SG etwas mehr vom Spiel, wohingegen die Karlsbader jeweils gegen Ende der Halbzeiten ihre stärksten Phasen hatten. So auch in der 41. Minute, als SG - Schlußmann Maximilian Weber, der zuvor zweimal glänzend pariert hatte, machtlos war. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatte Luca Steinke die große Möglichkeit zum Ausgleich, doch als vor dem Langensteinbacher Torwart stand undden Ball an diesem vorbeilegen wollte, entschied er sich für die falsche Seite. Besser machte er es in der zweiten halbzeit, als er ein Zuspiel von Ron Fehrer zum verdienten Ausgleich nutzte. Trotz Unterzahl - SVL-Spieler Christophe Holtzweiler hatte wegen Meckerns die gelb-rote Karte gesehen - dominierten die Gäste die Schlußphase. Einen Distanzschuß konnte Weber zur Ecke abwehren; Raphael Martin vergab frei vor dem Tor, so daß es beim leistungsgerechten 1:1 blieb. (JZ)

Sonntag, 26. Juli 2015:  Kreispokal 1. Runde - 920807021

FV Liedolsheim - SG Stupferich II      7:0 (3:0)    

1. Hartlieb  2. Eldracher, Martin  3. Vogel, A.  4. Eldracher, Markus  6. Reichenbacher   8. Pulm   9. Fehrer   10. Kröbel  11. Steinke  12. Becker  14. Gräber
5. König, F. (für Nr. 14 / 57. Min.)   13. Müller (für Nr. 10 / 27. Min.)

Schiedsrichter: Menzel, Frank

1:0 (  6. Min.) Navaneethakrishnan
2:0 (15. Min.) Navaneethakrishnan
3:0 (16. Min.) Navaneethakrishnan
4:0 (48. Min.) Greco
5:0 (54. Min.) Greco
6:0 (54. Min.) Kortmann
7:0 (54. Min.) Greco


Frühes Pokalaus der SG II

Nicht den Hauch einer Chance hatte die Zweite Mannschaft der SG Stupferich in der ersten Runde des diesjährigen Kreispokals. Da der zugeloste Gegner FV Liedolsheim an diesem Wochenende sein Sportfest ausrichtete, hatte man sich im Vorfeld darauf geeinigt, das Spiel in Liedolsheim auszutragen. Die Gastgeber waren in der vergangenen Saison nur haarscharf am Abstieg aus der Kreisklasse A vorbeigeschrammt- erst in den letzten acht Minuten hatte der FV im Relegationsspiel einen 1:2 - Rückstand gegen Jöhlingen noch zu einem 3:2 drehen können. Für diese Saison haben sich die Dettenheimer aber anscheinend deutlich mehr vorgenommen. Der aus Sri Lanka stammende Neuzugang Gvinthan Navaneethakrishnan, der in der letzten Saison noch für den Verbandsligisten FC Heidelsheim die Stiefel geschnürt hatte, sorgte bereits in der ersten Viertelstunde mit einem lupenreinen Hattrick für die Vorentscheidung.

Weiterlesen: 2015-07-26: FV Liedolsheim - SG II

Sonntag, 19. Juli 2015:  520008169

ASV Wolfartsweier - SG Stupferich II        6:2 (3:2)    

1. Hartlieb  2. Bergmann  3. Gartner, David  4. Kroll  5. Eldracher, Martin   6. Hannich  8. Reichenbacher   9. Weber, Markus   10. Fritschi  11. Becker  13. Anselment
12. Kröbel (für Nr. 9 / 23. Min.) 14. Gräber (für Nr. 3 / 53. Min.)
Mehrfacher Wechsel war erlaubt.

Schiedsrichter: Heidberg, Sebastian

1:0 (  2. Min.) Petriccione
1:1 (17. Min.) Becker
2:1 (20. Min.) Gegenheimer
3:1 (22. Min.) Huber
3:2 (36. Min.) Hannich
4:2 (74. Min.) Huber
5:2 (81. Min.) Wieseler
6:2 (86. Min.) Huber


SG II verliert zu hoch in Wolfartsweier

Ein anderes Kaliber als der C-Ligist Ölbronn-Dürrn II war der ASV Wolfartsweier, bei dem die Zweite Mannschaft der SG Stupferich am vergangenen Sonntag antrat. Von Beginn an setzten die Gastgeber, die in der kommenden Runde auch in der Meisterschaft Gegner der SG II sein werden, die Gäste unter Druck. Nach einem Eckball gelang Pasquale Petriccione bereits in der zweiten Minuten die 1:0 - Führung. Es dauerte eine Weile, bis sich die Stupfericher zurecht fanden. Der erste erfolgversprechende Angriff brachte gleich den Ausgleich. David Anselment spielte den Ball auf Markus Weber auf die rechte Seite. Dieser schlug eine Flanke vor das Tor, wo Pascal Becker an seiner alten Wirkungsstätte unbedrängt ausgleichen konnte. Doch bereits der nächste Angriff brachte die erneute Führung der Wolfartsweierer. Bei einer Flanke von links war Außenverteidiger Lutz Bergmann zu weit von seinem Gegenspieler Kai Gegenheimer entfernt, so daß dieser zum 2:1 einschießen konnte. Nach dem zwischenzeitlichen 3:1 durch Daniel Huber gelang der SG noch vor der Pause der Anschlußtreffer. David Anselment hatte einen Eckball auf den langen Pfosten geschlagen, wo Manuel Hannich per Direktabnahme das 3:2 besorgte.
In der ersten Hälfte des zweiten Spielabschnitts hatten die SG optisch etwas mehr vom Spiel, ohne allerdings zu zwingenden Tormöglichkeiten zu kommen - dafür war die SG im Angriff mit nur einer nominellen Spitze zu schwach besetzt. Erst in den letzten zwanzig Minuten  der Partie legte der ASV nochmals einen Gang zu. In der 70. Minute konnte SG - Schlußmann Janik Hartlieb in einer 1:1 - Situation noch die Oberhand behalten, doch gegen Hubers Treffer zum 4:2 war er machtlos. Beim 5:2 schlugen die Gastgeber einen weiten Ball zwischen Strafraum und Eckballfahne. Hartlieb versuchte zwar herauszukommen, doch der Weg war zu weit, und Friedrich Wieseler traf aus spitzem Winkel. Nach einem Ballverlust von Robin Gräber besorgte Huber, der in der vergangenen Saison noch beim TSV Schöllbronn in der Kreisklasse A auf Torejagd gegangen war den 6:2 - Endstand. (JZ)

Freitag, 17. Juli 2015:  520009048

SG Ölbronn-Dürrn II - SG Stupferich II        0:4 (0:3)    

1. Hartlieb  2. Becker  3. Bergmann  4. Eldracher, Markus  5. Fritschi  6. Gartner, David  7. Volz   9. Weber, Markus   10. Kröbel  11. Stoll  12. Pulm
8. Paul  13. Anselment
Alle Spieler kamen zum Einsatz

Schiedsrichter: Knodel, Nico

0:1 (22. Min.) Stoll
0:2 (31. Min.) Stoll
0:3 (40. Min.) Becker
0:4 (53. Min.) Anselment


SG setzt sich problemlos gegen Pforzheimer C-Ligisten durch

Einen 4:0 - Auswärtssieg landete die Zweite Mannschaft der SG Stupferich in ihrem ersten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison gegen den Pforzheimer C-Ligisten SG Ölbronn-Dürrn II. Dominik Stoll, der die gesamte Rückrunde der vergangenen Saison ausgefallen war - zunächst berufs- anschließend krankheitsbedingt - sorgte mit zwei Treffern für die 2:0 - Führung, die Pascal Becker noch vor der Pause auf 3:0 ausbaute. In der zweiten Spielhälfte gelang David Anselment der 4:0 - Endstand.
Überschattet wurde der Erfolg von den Verletzungen von Moritz Paul und Dennis Volz. Letzterer zog sich einen Schlüsselbeinbruch zu und muß in der kommenden Woche operiert werden. (JZ).

Sonntag, 31. Mai 2015:  30. Spieltag Kreisklasse B, Staffel 2: 320017239

SG Stupferich II - FV Grünwinkel        1:4 (0:0)

1. Homann  2. Volz  3. Vogel, A.  4. Hannich  5. Eldracher, Martin    6. Fehrer  7. Pulm  8. Becker  9. Süzer  10. Kröbel  11. Paul
12. Müller (für Nr. 1 / 46. Min.)  13. Brenk, M. (für Nr. 8 / 70. Min.)

Schiedsrichter: Graumann, Kay

0:1 (50. Min.) de Oliveira Lopes
0:2 (57. Min.) de Oliveira Lopes
0:3 (60. Min.) Herrmann (FE)
1:3 (85. Min.) Pulm
1:4 (87. Min.) Mattern


SG kann nur eine Halbzeit mithalten

Mit einer 1:4 - Heimniederlage verabschiedete sich die Zweite Mannschaft der SG Stupferich in die Sommerpause. Gegen den Tabellenzweiten FV Grünwinkel konnte die SG lediglich in den ersten 45 Minuten ein 0:0 halten, wobei auch hier viel Glück nötig war. Nachdem SG - Schlußmann Dennis Homann nach der Halbzeit in der Kabine geblieben war, zogen die Gäste innerhalb von zehn Minuten auf 0:3 davon. Letztlich nutzte dem FV Grünwinkel der Sieg nichts, da Spitzenreiter Palmbach/Reichenbach souverän mit 7:1 gewann und sich damit die Meisterschaft und den direkten Aufstieg in die Kreisklasse A sicherte.

Weiterlesen: 2015-05-31: SG II - Grünwinkel

Sonntag, 17. Mai 2015:  28. Spieltag Kreisklasse B, Staffel 2: 320017219

SG Stupferich II - SSV Ettlingen II        5:1 (3:1)

1. Homann  2. Volz  3. Vogel, A.  4. Hannich  5. Eldracher, Martin    6. Fehrer  7. Pulm  8. Steinke  9. Süzer  10. Kröbel  11. Becker
12. Müller (für Nr. 7 / 65. Min.)  13. Paul (für Nr. 11 / 46. Min.)  14. Brenk, M. (für Nr. 2 / 88. Min.)

Schiedsrichter: Al Mezzawi, Jalal

1:0 (  3. Min.) Steinke
2:0 (15. Min.) Süzer
2:1 (35. Min.) Ebel
3:1 (37. Min.) Fehrer  
4:1 (48. Min.) Fehrer  
5:1 (87. Min.) Müller


Klarer Erfolg der SG II gegen Abstiegskandidat Ettlingen II

Mit einem deutlichen 5:1 fertigte die Zweite Mannschaft der SG den SSV Ettlingen II ab, der dadurch auf den vorletzten Tabellenplatz abrutschte. In den letzten beiden Spielen treten die Ettlinger allerdings noch gegen den als sicheren Absteiger feststehenden TSV Etzenrot und den Drittletzten Spvgg. Durlach III an und können somit die Relegation aus eigener Kraft noch abwenden. Die SG verlor gegen Ende der ersten Halbzeit ihren Spielführer Berk Süzer wegen einer roten Karte und läuft damit Gefahr, die schon sicher geglaubte Fair-Wertung zu verlieren.

Weiterlesen: 2015-05-17: SG Stupferich II - SSV Ettlingen II

Sonntag, 10. Mai 2015:  27. Spieltag Kreisklasse B, Staffel 2: 320017209


SG Stupferich II - FC Busenbach II        4:0 (2:0)

1. Homann  2. Hannich  3. Vogel, A.  4. Eldracher, Martin    5. Eldracher, Markus  6. Fehrer  7. Pulm  8. Kröbel  9. Süzer  10. Gräber  11. Becker
12. Müller (für Nr. 11 / 63. Min.)  13. Paul (für Nr. 8 / 72. Min.)  

Schiedsrichter: Wengert, Hans-Joachim

1:0 (30. Min.) Süzer
2:0 (43. Min.) Becker
3:0 (55. Min.) Fehrer  
4:0 (78. Min.) Paul  


SG II sichert sich den Klassenerhalt

Mit dem deutlichen 4:0 - Erfolg über die Zweite Mannschaft des Busenbach beseitigte die SG Stupferich II die letzten theoretischen Zweifel am Klassenerhalt und nahm gleichzeitig erfolgreich Revanche für die 6:3 - Niederlage im Hinspiel.
Mit nunmehr 34 Punkten und noch drei ausstehenden Begegnungen kann die SG im schlechtesten Fall noch auf Platz 13 abrutschen und hat damit das Ticket für eine weitere Saison in der Kreisklasse B sicher.

Weiterlesen: 2015-05-10: SG Stupferich II - FC Busenbach II

Sonntag, 3. Mai 2015:  26. Spieltag Kreisklasse B, Staffel 2: 320017203


SG Stupferich II - SC Neuburgweier        2:3 (0:2)

1. Homann  2. Volz  3. Kroll  4. Hannich  5. Eldracher, Martin  6. Gräber  7. Pulm  8. Fehrer  9. Süzer  10. Kröbel  11. Schmidt
12. Becker  (für Nr. 7 / 46. Min.)  13. Müller (für Nr. 2 / 74. Min.)  14. Vogel, A.

Schiedsrichter: Kimling, Thorsten

0:1 (10. Min.) Krieger
0:2 (38. Min.) Sidibe
1:2 (62. Min.) Süzer
1:3 (72. Min.) Sidibe
2:3 (90. Min.) Süzer


SG II hält gegen Neuburgweier gut mit

Gegen den favorisierten Tabellendritten SC Neuburgweier zeigte die Zweite Mannschaft der SG Stupferich eine gute Leistung, mußte sich allerdings letztlich knapp mit 2:3 geschlagen geben.

Weiterlesen: 2015-05-03: SG Stupferich II - SC Neuburgweier