Sonntag, 28. Oktober 2018: Kreisliga Karlsruhe 12. Spieltag - 320010094

SSV Ettlingen - SG Stupferich        0:3 (0:2)

 

1. Mall   4. Hellmann  6. Eldracher, F.  7. Glaser   10. Schäfer  13. Mai   21. Rolf 24. Bachmann  27. Gräber  31. Widmann  33. Fückel  
15. Weber  (für Nr. 33 / 64. Min.)  18. Thumulka (für Nr. 10 / 73. Min.)    23. Ekic (für Nr. 27 / 69. Min.)   25. Amodio  (für Nr. 21 / 82. Min.)   ETW Strack
   
Schiedsrichter: Drieschner, Kevin
Assistenten: Eling, Dennis + Rühle, Jasmin

0:1 (33.) Fückel
0:2 (41.) Glaser
0:3 (71.) Ekic

SG in den entscheidenden Momenten auf der Höhe

Gut erholt zeigte sich die SG Stupferich von der 0:3 - Heimniederlage des vergangenen Wochenendes. Mit demselben Ergebnis konnten die Stupfericher den SSV Ettlingen bezwingen und stehen damit weiterhin auf Platz fünf.

Weiterlesen: 2018-10-28 SSV Ettlingen I - SG

Sonntag, 21. Oktober 2018: Kreisliga Karlsruhe 11. Spieltag - 320010087

SG Stupferich - FC Germania Neureut        0:3 (0:0)

1. Mall   4. Hellmann  6. Eldracher, F.  7. Glaser   10. Schäfer  13. Mai   15. Weber   17. Rastetter  18. Thumulka  24. Bachmann  33. Fückel  
21. Rolf  (für Nr. 33 / 72. Min.)   23. Ekic (für Nr. 18 / 87. Min.)   27. Gräber (für Nr. 15 / 76. Min.)   31. Widmann  (für Nr. 13 / 53. Min.)   ETW Strack
   
Schiedsrichter: Knoch, Marcel
Assistenten: Hikert, Hannes + Böckle, Thorsten

0:1 (52.) Kokott
0:2 (85.) Katic
0:3 (90.) Katic

Rastetters Platzverweis schwächt SG entscheidend

Über eine Stunde mußte die SG gegen den Aufsteiger Germania Neureut in Unterzahl agieren, was am Ende in einer deutlichen 0:3 - Heimniederlage mündete.  Vor der Begegnung war auf Seiten der SG Freddy Eldracher für seinen 250. Pflichtspieleinsatz geehrt worden. Seit nunmehr über neun Jahren hat er die jüngste Entwicklung der SG Stupferich hautnah miterlebt: vom Abstiegskampf in der B-Klasse bis zum Vorstoß in die erweiterte Spitzengruppe der Kreisliga. Für sein Jubiläumsspiel hatte sich sicherlich einen anderen Ausgang gewünscht.

Weiterlesen: 2018-10-21: SG I - Germania I

Sonntag, 14. Oktober 2018: Kreisliga Karlsruhe 10. Spieltag - 320010080

FC Busenbach - SG Stupferich        1:2 (0:0)

1. Mall   4. Hellmann  6. Eldracher, F.  7. Glaser   10. Schäfer  13. Mai   15. Weber   17. Rastetter  21. Rolf  31. Widmann  33. Fückel  
18. Thumulka (für Nr. 21 / 60. Min.)   23. Ekic (für Nr. 33 / 87. Min.)   27. Gräber (für Nr. 15 / 75. Min.)   28. Vielsäcker (für Nr. 6 / 90. Min.)   ETW Günther
   
Schiedsrichter: Schneider, Lukas
Assistenten: Schneck, Roland + Müller, Jeremia

1:0 (70.) Gette
1:1 (72.) Rastetter
1:2 (82.) Glaser

SG glücklicher Derbysieger

Mit einem 2:1 - Auswärtserfolg kehrt die SG Stupferich vom Derby aus Busenbach zurück. In einem in der zweiten Halbzeit nervenaufreibendem Spiel hatten die Gäste gegen den starken Aufsteiger aus Waldbronn das bessere Ende für sich.

Weiterlesen: 2018-10-14 Busenbach - SG

Mittsoch, 3. Oktober 2018: Kreisliga Karlsruhe 8. Spieltag - 320010064

SG Stupferich - VfB Knielingen       2:0 (2:0)

 

1:0 (22. Min.) Fückel
2:0 (28. Min.) Glaser

 
Bilder: Hans Pallasch

Sonntag, 30. September 2018: Kreisliga Karlsruhe 7. Spieltag - 320010051

Fvgg. Weingarten - SG Stupferich       0:0

 

Bilder: Hans Pallasch

Sonntag, 23. September 2018: Kreisliga Karlsruhe 6. Spieltag - 320010047

SG Stupferich - FC Neureut        0:2 (0:0)

1. Mall   4. Hellmann  10. Schäfer  13. Mai   15. Weber   17. Rastetter  21. Rolf  24. Bachmann   25. Amodio  29. Eisele  33. Fückel  
5. Arnold   6. Eldracher, F. (für Nr. 25 / 68. Min.)   7. Glaser (für Nr. 29 / 30. Min.)   20. Gikineh (für Nr. 4 / 78. Min.)   ETW Strack
   
Schiedsrichter: Zimmer, Fabian
Assistenten: Hörter, Julian + Augsburger, Markus

0:1 (48.) Trebicki
0:2 (88.) Vollmer

SG unterliegt Tabellenführer Neureut

Einsam zieht der hohe Meisterschaftsfavorit FC Neureut seine Kreise an der Tabellenspitze der Kreisliga Karlsruhe. Trotz eines Spiels weniger steht die von Stefan Wimmer trainierte Mannschaft ganz vorne. Obwohl nach dem 0:1 - Rückstand Möglichkeiten da waren, gelang es auch der SG Stupferich nicht, den Neureutern die ersten Punkte abzuknöpfen.

Weiterlesen: 2018-09-23: SG - FC Neureut