Sonntag, 27. November 2016:  15. Spieltag Kreisliga Karlsruhe - 320010113

FV Sportfreunde Forchheim - SG Stupferich        1:1 (1:1)    

1. Mall  6. Eldracher, F.  8. Eldracher, Martin  9. Seidel  10. Schäfer  13. Mai    15. Weber, S.   17. Rastetter  18. Thumulka  19. Kraut 33. Fückel  
4. Eldracher, Markus   (für Nr. 19 / 15. Min.)   5. Gargiulo  20. Faißt 27. Gräber  (für Nr. 33 / 78. Min.)  ETW Hartlieb
 
Schiedsrichter: Martin, Stefanie
Assistenten: Zok, Christian +  Baustert, Philipp

1:0 (17.) Striby
1:1 (44.) Fückel


Verdienter Punktgewinn der SG beim Tabellenzweiten

Mit einem leistungsgerechten Unentschieden trennten sich die beiden derzeit erfolgreichsten Mannschaften der Kreisliga Karlsruhe. Während die SG ihre letzten fünf Partien gewonnen hatte, konnten die Sportfreunde Forchheim zuletzt  sogar achtmal hintereinander das Spielfeld als Sieger verlassen.

Weiterlesen: 2016-11-27 Forchheim - SG

Sonntag, 20. November 2016:  14. Spieltag Kreisliga Karlsruhe - 320010112

SG Stupferich - SV Beiertheim        3:0 (1:0)    

1. Mall  4. Eldracher, Markus   5. Gargiulo   6. Eldracher, F.  8. Eldracher, Martin   10. Schäfer  13. Mai  15. Weber, S.  17. Rastetter   19. Kraut   33. Fückel  
3. Würz  (für Nr. 19 / 88. Min.)   18. Thumulka  (für Nr. 4 / 45. Min.)  20. Faißt (für Nr. 15 / 80. Min.)  27. Gräber  (für Nr. 5 / 57. Min.)  ETW Hartlieb
 
Schiedsrichter: Knoch, Marcel
Assistenten: Meier, Sascha +  Primerano, Fabrizio

1:0 (26.) Fückel
2:0 (54.) Schäfer
3:0 (76.) Rastetter


Fünfter Sieg in Folge

Gut gerüstet zeigt sich die Erste Mannschaft der SG Stupferich für das Aufeinandertreffen der derzeit erfolgreichsten Mannschaften der Karlsruher Kreisliga am kommenden Sonntag bei den Sportfreunden Forchheim, die ihre letzten acht Spiele gewinnen konnten. Auf immerhin fünf Siege in Folge bringt es die SG Stupferich, die sich damit in den letzten Wochen von einem Abstiegsplatz in's sichere Tabellenmittelfeld vorgekämpft hat.
In den ersten zwanzig Minuten sahen die zahlreichen Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel ohne zwingende Möglichkeiten auf beiden Seiten. Mitte der ersten Halbzeit war es Tobias Fückel, der die Gastgeber in Führung brachte. Eine Freistoßhereingabe von Marco Schäfer köpfte der aufgerückte Innenverteidiger Benni Mai an die Latte, Fückel staubte zum 1:0 ab. Gelegenheiten, die Führung noch vor dem Halbzeitpfiff auszubauen ergaben sich für Sebastian Weber, der aber noch entscheidend von einem Beiertheimer Abwehrspieler gestört wurde, und Mai, der es im Anschluß an einen Eckball nochmals per Kopf versuchte.
Nach dem Seitenwechsel kam auf Stupfericher Seite Tim Thumulka in die Mannschaft. Nach seiner verletzungsbedingten achtwöchigen Zwangspause zeigte er eine ansprechende Partie und prüfte gleich den Beiertheimer Schlußmann Cicek mit einem Distanzschuß. Kurz zuvor hatte  SG - Spielführer Ingo Rastetter  mit einem zu kurz geratenen Rückpaß seinen eigenen Torhüter in die Bredouille gebracht, doch Andreas Mall hatte aufgepaßt und konnte per Fußabwehr zu einem Einwurf klären. In der 54. Minute spiele Marc Kraut den Ball mustergültig für Schäfer in die Gasse. Schäfer zog ab und erhöhte mit einem plazierten Flachschuß auf 2:0. Auf der anderen Seite legte Patrick Schätzle den Ball für Javad Khaki auf, aber auch in dieser Situation blieb der an diesem Tag fehlerfreie Mall Sieger. Mit zunehmender Spielzeit häuften sich die Chancen für die SG. Nach Zuspiel von Martin Eldracher drang der eingewechselte Robin Gräber in den Beiertheimer Strafraum ein und legte den Ball zurück auf Fückel, dessen Schuß allerdings deutlich über das Tor ging, ebenso wie wenig später der Versuch von Weber. Die endgültige Entscheidung besorgte Rastetter eine knappe Viertelstunde vor Schluß. Schäfer hatte einen Eckball vor das Tor geschlagen, und der Stupfericher Kapitän mußte nur noch den Fuß hinhalten, und es hieß 3:0. (JZ)

Bilder Hans Pallasch

Sonntag, 13. November 2016:  13. Spieltag Kreisliga Karlsruhe - 320010099

TV Spöck - SG Stupferich        1:2 (0:2)    

1. Mall  3. Würz  4. Eldracher, Markus   6. Eldracher, F.  8. Eldracher, Martin   10. Schäfer  13. Mai  15. Weber, S.  17. Rastetter  19. Kraut  33. Fückel
5. Gargiulo (für Nr. 8 / 68. Min.)  7. Bergmann (für Nr. 4 / 87. Min.)   12. Becker (für Nr. 33 / 89. Min.)  20. Faißt  ETW Hartlieb
 
Schiedsrichter: Semo, Ahmed
Assistenten: Becker, Jörg +  Kastner, Liam

0:1 (16.) Schäfer
0:2 (20.) Fückel
1:2 (75.) Beck (Elfmeter)

 

Bilder: Hans Pallasch

 

Bilder: Ludwig Kunz

Sonntag, 6. November 2016:  12. Spieltag Kreisliga Karlsruhe - 320010096

SG Stupferich - ASV Hagsfeld        3:2 (2:1)    

1. Mall  2. Rastetter  3. Würz  5. Eldracher, Markus   7. Kraut  8. Eldracher, Martin   9. Fückel  10. Schäfer  12. Gräber   13. Mai    15. Weber, S.  
4. Becker  (für Nr. 16 / 88. Min.)  6. Hannich (für Nr. 3 / 70. Min.)   11. Schmidt (für Nr. 13 / 85. Min.)  14. Vonier  16. Eldracher, Mi.  (für Nr. 9 / 70. Min.)  ETW Hartlieb
 
Schiedsrichter: Fritz, Pascal
Assistenten: Adloff, Sébastien +  Coria, Emmanuel

1:0 (  6.) Würz
2:0 (20.) Henn (Eigentor)
2:1 (35.) Meyer
3:1 (61.) Mai
3:2 (64.) Falk


SG weiter auf dem Vormarsch

Immer besser in Tritt kommt die SG Stupferich in der Kreisliga. Angesichts der vielen unglücklichen Punktverluste zu Beginn der Runde hatten die Stupfericher im Duell gegen den Mitaufsteiger ASV Hagsfeld diesmal das Glück auf ihrer Seite. Mit dem dritten Sieg in Folge erreichte die SG erstmals seit dem ersten Spieltag wieder einen einstelligen Tabellenplatz. Mit ausgeglichenem Torverhältnis und 14 Punkten konnte sie den Abstand zu den Abstiegsrängen weiter vergrößern.

Weiterlesen: 2016-11-06 SG - Hagsfeld

Sonntag, 30. Oktober 2016:  11. Spieltag Kreisliga Karlsruhe - 320010085

TSV Auerbach - SG Stupferich        1:3 (0:2)    

1. Mall  6. Eldracher, F.  9. Seidel  10. Schäfer  13. Mai  15. Weber, S.  17. Rastetter  19. Kraut  20. Faißt  27. Gräber  33. Fückel
3. Würz (für Nr. 19 / 81. Min.)  5. Gargiulo (für Nr. 9 / 72. Min.)  12. Becker (für Nr. 15 / 90. Min.)  16. Eldracher, Mi. (für Nr. 33 / 80. Min.)  ETW Hartlieb
 
Schiedsrichter: Bollheimer, Cedrik
Assistenten: Lofend, Salvatore +  Vöhringer, Viktor

0:1 (15.) Kraut
0:2 (41.) Kraut
0:3 (85.) Schäfer
1:3 (90 + 2.) Gargiulo (Eigentor)


SG weiter auf dem Vormarsch

Eine gelungene Revanche feierte die SG Stupferich als Gast des TSV Auerbach. Beim letzten Aufeinandertreffen im März 2014 setzte es noch eine 6:1 - Niederlage. Diesmal behielt die SG mit 1:3 die Oberhand und fuhr einen verdienten Sieg ein, der ihr das Vorrücken auf Tabellenplatz 12 ermöglichte.

Weiterlesen: 2016-10-30 Auerbach - SG

Sonntag, 23. Oktober 2016:  10. Spieltag Kreisliga Karlsruhe - 320010080

SG Stupferich - VfB Knielingen        2:1 (0:1)    

1. Mall  6. Eldracher, F.  8. Krämer  9. Seidel  10. Schäfer  13. Mai    15. Weber, S.  17. Rastetter  19. Kraut  20. Faißt  33. Fückel
2. Eldracher, Martin  4. Eldracher, Markus   11. Schmidt  27. Gräber  (für Nr. 13 / 76. Min.)  30. Feuchter  ETW Hartlieb
 
Schiedsrichter: Aktay, Metin
Assistenten: Schmidt, Simon +  Fischer, Etienne

0:1 (37.) Bauer
1:1 (89.) Seidel
2:1 (90.) Rastetter


SG verläßt Abstiegsrang

Mit einem nicht unbedingt erwarteten 2:1 - Heimerfolg gelang der SG Stupfericher der zweite Saisonsieg und damit der Sprung auf Platz 13. Damit hat man den Anschluß an`s hintere Mittelfeld hergestellt. Die Gäste waren eigentlich schon auf der Siegerstraße, schwächten sich aber durch eine rote Karte gegen Torwart Sebastian Scheib in der 66. Minuten entscheidend.

Weiterlesen: 2016-10-23 SG - Knielingen