Sonntag, 23. April 2017:  24. Spieltag Kreisliga Karlsruhe – 320010191

SG Stupferich – Post Südstadt Karlsruhe        10:1 (5:1)    

1. Weber, Max.   7. Bergmann  8. Krämer  10. Schäfer  13. Mai  15. Weber, S.   16. Eldracher, Mat.  17. Rastetter   18. Thumulka  20. Faißt   33. Fückel
9. Seidel (für Nr. 10 / 63. Min.)  26. Weber, Markus (für Nr. 33 / 62. Min.)  27. Gäber   (für Nr. 17 / 60. Min.)  30. Eldracher, Martin (für Nr. 18 / 75. Min.)
   
Schiedsrichter: Aktay, Metin
Assistenten: Schnabel, Janis-Noah + Altas, Masum

1:0 (  5.) Weber, S.
2:0 (17.) Fückel
2:1 (31.) Oesterle
3:1 (37.) Fückel
4:1 (39.) Krämer
5:1 (44.) Weber, S.
6:1 (52.) Weber, S.
7:1 (54.) Fückel
8:1 (55.) Weber, S.
9:1 (83.) Weber, S.
10:1 (90.) Seidel


Weber spielt Postbote und serviert à la carte

Im gut besuchten Brenk-Stadion bei bestem Fußballwetter war der Stupfericher Anhang gespannt, ob die SG ihre Leistung aus der Vorwoche bestätigen könnte.

Weiterlesen: 2017-04-23: SG - PSK

Donnerstag, 13. April 2017:  23. Spieltag Kreisliga Karlsruhe – 320010184

Fvgg. Weingarten – SG Stupferich        1:3 (0:0)    

1. Weber, Max.  5. Arnold  6. Eldracher, F.  7. Bergmann 10. Schäfer  13. Mai  15. Weber, S.   16. Eldracher, Mat.  17. Rastetter  20. Faißt   26. Weber, Markus
4. Vonier  8. Eldracher, Martin (für Nr. 17 / 26. Min.)   9. Seidel (für Nr. 6 / 46. Min.)  12. Becker  33. Fückel (für Nr. 26 / 70. Min.)  34. Eldracher, Markus (für Nr. 5 / 17. Min.)  
   
Schiedsrichter: Dickemann, Philipp
Assistenten: Raver, Vasile + Böckle, Thorsten

0:1 (69.) Weber, S.
0:2 (71.) Seidel, A.
0:3 (74.) Seidel, A.
1:3 (87.) Seidel, D.


Seidels Doppelpack entscheidet Spiel

Das Spiel vor ca. 50 Zuschauern begann mit fünf druckvollen Minuten der SG, wobei man
Pech bei einem Pfostenschuss hatte.
Dann war die Herrlichkeit vorbei und es entwickelte sich ein eigentlich unansehnlicher Kick, den beiden Mannschaften gab es Abspielfehler und Mißverständnisse zu Hauf.

Weiterlesen: 2017-04-13: Fvgg. Weingarten - SG Stupferich

Sonntag, 9. April 2017:  22. Spieltag Kreisliga Karlsruhe – 320010170

SG Stupferich – SC Wettersbach        1:2 (1:1)    

1. Mall  5. Arnold  6. Eldracher, Mat.  7. Bergmann 8. Krämer 10. Schäfer  13. Mai  15. Weber, S.   17. Rastetter  18. Thumulka  23. Ekic  
4. Vonier  20. Faißt   26. Weber, Markus (für Nr. 23 / 45. Min.)  30. Eldracher, Martin  31. Eldracher, F. (Nr. 6 / 80. Min.)  33. Fückel (für Nr. 8 / 87. Min.)
   
Schiedsrichter: Gadelmeier, Fabian
Assistenten: Augsburger, Markus + Echeverri, Esteban

1:0 (31.) Schäfer (Handelfmeter)
1:1 (34.) Poppert
1:2 (89.) Firnkes


SG verliert Spiel und Spieler

Mit 1:2 mußte sich die SG Stupferich im Derby dem Tabellenführer SC Wettersbach geschlagen geben. Obwohl die SG über siebzig Minuten mit einem Mann weniger spielte, hatte sie die klareren Tormöglichkeiten und hätte – eine bessere Chancenauswertung vorausgesetzt – die Meisterschaft in der Kreisliga Karlsruhe noch einmal spannend machen können.

Weiterlesen: 2017-04-09: SG - SC Wettersbach

Sonntag, 4. April 2017:  21. Spieltag Kreisliga Karlsruhe – 320010168

FV Malsch – SG Stupferich        2:2 (2:0)    

1. Mall  5. Arnold  6. Eldracher, Mat.  7. Bergmann 10. Schäfer  13. Mai  15. Weber, S.   17. Rastetter   23. Ekic  27. Gräber  30. Eldracher, Martin
4. Vonier  8. Krämer (für Nr. 30 / 21. Min.)   20. Faißt   26. Weber, Markus (für Nr. 27 / 78. Min.)
 
Schiedsrichter: Becker, Jonas
Assistenten: Weber, Wolfgang + Kastner, Liam

1:0 (  2.) Borenzstein
2:0 (29.) Günes
2:1 (56.) Schäfer (Handelfmeter)
2:2 (69.) Rastetter


Starke zweite Halbzeit wird mit Punktgewinn belohnt

Mit einem Punkt kehrte die Erste Mannschaft der SG Stupferich aus Malsch zurück – letztlich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Nach der ersten Halbzeit hatte niemand mehr damit gerechnet. Im zweiten Spielabschnitt war die SG allerdings die dominierende Mannschaft, so daß sogar noch mehr als das Unentschieden drin gewesen wäre.

Weiterlesen: 2017-04-02: FV Malsch - SG

Sonntag, 26. März 2017:  20. Spieltag Kreisliga Karlsruhe – 320010156

SG Stupferich – FV Graben            4:2 (3:0)    

1. Mall  5. Arnold  6. Eldracher, Mat.  8. Eldracher, Martin  13. Mai  15. Weber, S.   17. Rastetter  18. Thumulka   20. Faißt 23. Ekic  30. Eldracher, Markus
4. Vonier (für Nr. 20 / 78. Min.)     7. Bergmann (für Nr. 13 / 57. Min.)   11. Schmidt (für Nr. 30 / 67. Min.)   ETW Hartlieb
 
Schiedsrichter: Ohl, Jannik
Assistenten: Brune, Fabian + Brune, Moritz

1:0 (15.) Thumulka
2:0 (25.) Weber
3:0 (38.) Ekic
3:1 (60.) Braun
3:2 (70.) Braun (Foulelfmeter)
4:2 (82.) Hofmann (Eigentor)


Erster Sieg im Jahr 2017

Ihren ersten Erfolg des Jahres konnte die SG Stupferich gegen den Tabellenletzten aus Graben einfahren. Mit ihrer stark ersatzgeschwächten Truppe wußte die SG allerdings nur in der ersten Halbzeit zu überzeugen. Die Grabener gaben niemals auf und brachten die Gastgeber Mitte der zweiten Halbzeit nochmals gehörig in’s Schwimmen.

Weiterlesen: 2017-03-26: SG - Graben

Sonntag, 19. März 2017:  19. Spieltag Kreisliga Karlsruhe – 320010152

FC Viktoria Berghausen – SG Stupferich            3:2 (2:1)    

1. Mall  5. Arnold  6. Eldracher, Mat.  8. Eldracher, Martin  10. Schäfer  13. Mai  15. Weber, S.   17. Rastetter  18. Thumulka  27. Gräber   33. Fückel  
4. Vonier  7. Bergmann (für Nr. 8 / 88. Min.)   20. Faißt (für Nr. 27 / 88. Min.)   23. Weber, Mar.  ETW Hartlieb
 
Schiedsrichter: Rimmelspacher, Kevin
Assistenten: Msolli, Mohamed Selim + Mößner, Moritz

1:0 (  2.) Hellmann
1:1 (13.) Kleine-Beek (Eigentor)
2:1 (16.) Listing (Foulelfmeter)
2:2 (59.) Listing (Eigentor)
3:2 (79.) Bleibinhaus


SG I bleibt in diesem Jahr ohne Punkte

Daß es beim FC Berghausen schwer würde, die ersten Punkte des Jahres 2017 einzufahren, war den Stupferichern im Vorfeld klar. Umso schmerzlicher wog die Tatsache, daß durch zwei fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen der SG einerseits ein klarer Elfmeter verweigert und anderseits ein sehr zweifelhafter Strafstoß gegen sie verhängt wurde. Die gelb-rote Karte gegen Marco Schäfer kurz vor Ende der Partie war dann nur noch der unrühmliche Höhepunkt eines eigentlich ausgeglichenen Spiels.

Weiterlesen: 2017-03-19: FC Berghausen - SG