Sonntag, 05. Mai 2019: Kreisliga Karlsruhe 26. Spieltag - 320010206

SG Stupferich - SSV Ettlingen            1:0 (1:0)

1. Mall  6. Eldracher, F.  10. Schäfer  15. Weber, S.  17. Rastetter  19. Kraut  23. Ekic  25. Amodio  27. Gräber  29. Eisele   31. Widmann  
11. Schmidt  24. Bachmann (für Nr. 17 / 67. Min.)  30. Feuchter  (für Nr. 15 / 83. Min.)  33. Fückel  (für Nr. 23 / 66. Min.)   ETW Günther
   
Schiedsrichter: Kurz, Bahri
Assistenten: Wessely, Florian + Kirchhoff, Lars

1:0 (18.) Gräber

Knapper Sieg gegen Tabellenletzten

Nach ihrem Triumph im Pokalfinale am vergangenen Mittwoch ließ es die Erste Mannschaft gegen das Tabellenschlußlicht SSV Ettlingen ruhig angehen. Mit einem knappen 1:0 behielt die SG dennoch die Oberhand und besiegelte damit den Abstieg des SSV. Die Ettlinger, wie auch der Vorletzte Burbach, können in den verbleibenden vier Spielen nicht mehr am derzeitigen Dreizehnten FV Malsch vorbeiziehen. Nur beim sehr theoretischen Fall, daß der SC Wettersbach den Klassenverbleib in der Landesliga noch schaffen sollte und gleichzeitig der Zweite der Karlsruher Kreisliga sich in der Relegation zum Landesligaaufstieg durchsetzt, reicht Tabellenplatz 14 zum Klassenerhalt.

Weiterlesen: 2019-05-05 SG I - Ettlingen I

Mittwoch, 1. Mai 2019: Kreispokal Karlsruhe Final - 920687121

ASV Hagsfeld - SG Stupferich        1:2 (1:1)

1. Mall  4. Hellmann  6. Eldracher, F.  10. Schäfer  15. Weber, S.  17. Rastetter  19. Kraut  27. Gräber  29. Eisele   31. Widmann  33. Fückel  
2. Ratajczak  5. Arnold   11. Schmidt  13. Mai  23. Ekic  (für Nr. 33 / 74. Min.)  24. Bachmann (für Nr. 27 / 68. Min.)  25. Amodio (für Nr. 15 / 81. Min.)  30. Feuchter  (für Nr. 19 / 90. Min.)  ETW Günther
   
Schiedsrichter: Rastetter, Pascal
Assistenten: Kutterer, Fabio + Buck, Lucas

0:1 (36.) Gräber
1:1 (44.) Frescher
1:2 (62.) Schäfer

SG gewinnt den Kreispokal !

Zum zweiten Mal in ihrer Geschichte konnte die SG Stupferich den Karlsruher Kreispokal gewinnen. Mit demselben Ergebnis, mit dem 1976 die KSC- Amateure bezwungen werden konnten, gewann die SG gegen den ASV Hagsfeld.

Weiterlesen: 2019-05-01 Hagsfeld - SG

Sonntag, 28. April 2019: Kreisliga Karlsruhe 25. Spieltag - 320010200

SG Stupferich - FC Busenbach        2:2 (1:0)

1. Mall  4. Hellmann  6. Eldracher, F.  15. Weber, S.  17. Rastetter  19. Kraut  23. Ekic  25. Amodio  29. Eisele   31. Widmann  33. Fückel  
10. Schäfer  (für Nr. 29 / 67. Min.)  11. Schmidt  (für Nr. 33 / 67. Min.)   27. Gräber  (für Nr. 17 / 71. Min.)  30. Feuchter  (für Nr. 6 / 69. Min.)  ETW Günther
   
Schiedsrichter: Bender, Markus
Assistenten: Kunz, Benjamin + Eisenporth, Tibor

1:0 (  6.) Ekic
1:1 (52.) Eisele (Eigentor)
1:2 (69.) Werner
2:2 (75.) Schäfer (Handelfmeter)

Derby gegen Busenbach endet unentschieden

Mit einem 2:2 - Unentschieden endete das Derby zwischen der SG Stupferich und dem FC Busenbach. Trotz eines frühen Rückstands waren die Gäste die aktivere Mannschaft und hätten den Sieg sogar eher verdient gehabt als die Stupfericher. Bei der SG schienen die Gedanken schon um das Kreispokalendspiel am kommenden Mittwoch zu kreisen.

Weiterlesen: 2019-04-28: SG - Busenbach

Montag, 22. April 2019: Kreisliga Karlsruhe 24. Spieltag - 320010191

TSV Auerbach - SG Stupferich        2:4 (1:2)

22. Günther  4. Hellmann  6. Eldracher, F. 10. Schäfer  15. Weber, S.  17. Rastetter  18. Thumulka  23. Ekic  25. Amodio  29. Eisele   31. Widmann
2. Ratajczak (für Nr. 15 / 89. Min.)  8. Pallasch (für Nr. 25 / 80. Min.)  24. Bachmann  (für Nr. 18 / 42. Min.)   33. Fückel  (für Nr. 23 / 75. Min.)  ETW Strack
   
Schiedsrichter: Diehm, Niklas
Assistenten: Ehrich, Dieter + Awada, Ibrahim

1:0 (16.) Schwab
1:1 (33.) Hellmann
1:2 (35.) Eldracher
1:3 (50.) Bachmann
2:3 (53.) Blank
2:4 (64.) Rastetter

SG behauptet Platz 5

Ihren Platz in der erweiterten Spitzengruppe der Kreisliga Karlsruhe konnte die SG Stupferich durch einen 2:4 - Auswärtssieg beim TSV Auerbach behaupten. An der Tabellenspitze mußte der TV Spöck, der nicht über ein 2:2 - Unentschieden beim Tabellenletzten SSV Ettlingen hinauskam, den "Platz an der Sonne" wieder an Germania Neureut abgeben, das sich trotz eines 0:2 - Pausenrückstands und zweier Platzverweise gegen den FC West noch mit 3:2 durchsetzen konnte.

Weiterlesen: 2019-04-22 Auerbach - SG

Sonntag, 14. April 2019: Kreisliga Karlsruhe 23. Spieltag - 320010179

SG Stupferich - Fvgg. Weingarten        0:3 (0:1)

1. Mall  4. Hellmann  6. Eldracher, F. 10. Schäfer  15. Weber, S.  17. Rastetter  19. Kraut   23. Ekic  25. Amodio  29. Eisele   31. Widmann
13. Mai 18. Thumulka (für Nr. 23 / 58. Min.)  24. Bachmann  (für Nr. 19 / 62. Min.)   27. Gräber  (für Nr. 25 / 62. Min.)  ETW Günther
   
Schiedsrichter: Wild, Marius
Assistenten: Augsburger, Markus + Msolli, Selim

0:1 (37.) Worg
0:2 (52.) Wörner
0:3 (55.) Spitalny

SG nutzt Chancen nicht

Anscheinend will niemand Kreisligameister in Karlsruhe werden. Das muntere "Bäumchen-wechsle-dich" - Spiel an der Tabellenspitze fand auch am 23. Spieltag seine Fortsetzung. Vier der fünf erstplatzierten Mannschaften verloren, darunter auch die SG Stupferich, die mit einem 0:3 der Fvgg. Weingarten unterlag. Neuer Spitzenreiter ist der TV Spöck, der den bisherigen Tabellenführer Germania Neureut mit 2:1 besiegen konnte. Stupferich bleibt mit sechs Punkten Rückstand auf Spöck Fünfter.

Weiterlesen: 2019-04-14: SG - Weingarten

Sonntag, 7. April 2019: Kreisliga Karlsruhe 22. Spieltag - 320010175

FC Neureut - SG Stupferich        2:3 (0:1)

1. Mall  4. Hellmann  6. Eldracher, F. 10. Schäfer  15. Weber, S.  17. Rastetter  19. Kraut   23. Ekic  27. Gräber  29. Eisele   31. Widmann
2. Ratajczak  13. Mai (für Nr. 27 / 88. Min.)  18. Thumulka (für Nr. 23 / 70. Min.)  25. Amodio (für Nr. 15 / 87. Min.)  36. Gerhardt  ETW Günther
   
Schiedsrichter: Höfs, Volker
Assistenten: Jost, Helmuth + Hees, Walter

0:1 (41.) Schäfer
0:2 (55.) Schäfer (Foulelfmeter)
1:2 (75.) Islow
1:3 (78.) Kraut
2:3 (87.) Grether

SG stürzt Tabellenführer

Ein heißes Pflaster ist derzeit der Spitzenplatz in der Kreisliga Karlsruhe. Zum dritten Mall hintereinander mußte der aktuelle Spitzenreiter eine Niederlage hinnehmen und den Platz an der Sonne abgeben. Wie vor zwei Wochen traf es diesmal den FC Neureut, der auf Platz 3 zurückfiel. Die SG bestätigte ihren Aufwärtstrend nach dem knappen Heimsieg vom vergangenen Sonntag gegen Burbach und ist mit dem fünften Platz und 5 Punkten Rückstand auf den neuen Spitzenreiter Germania Neureut in der Verfolgergruppe vertreten.

Weiterlesen: 2019-04-07 FC Neureut I - SG I